Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Bayerische Meisterschaft 2015

Ergebnisse und Kurzberichte von den Bayerischen Meisterschaften in Hochbrück

 

27. Juni 2015

Mit der Disziplin KK 100 m begann für unsere Schützen die diesjährige Bayerische Meisterschaft.

Die Lengdorfer Mannschaft trat mit den Schützen Florian und Stefan Obermaier und Maxi Dallinger an. Florian erzielte 283, Stefan 285 und Maxi 295 Ringe, was den 10 Rang für die Mannschaft bedeutete. Maxi belegte im Einzel den 8. Platz.

Ebenfalls im Einzel startete Klaus Obermaier und erzielte gute 283 Ringe.


28.Juni 2015

In der Disziplin KK 3x20 war Florian Obermaier einziger Lengdorfer Starter und erzielte 564 Ringe. (21.)


03.Juli 2015

Mit dem Luftgewehr hatten sich in der Schützenklasse die Mannschaft Andi Schex, Florian und Klaus Obermaier qualifiziert. 386 Ringe Andi, 385 Klaus und 388 Florian waren am Ende Platz 13 für die Mannschaft.


04.Juli 2015

Bei den Erwachsenen lieferte Florian Obermaier in der Königsdisziplin KK 3x40 einen guten Wettkampf ab und verfehlte mit 1153 Ringen das Finale nur um einen Ring und wurde 10.

Bei den Junioren erzielte im Wettbewerb KK 3x20 Stefan Obermaier 541 Ringe. Maxi Dallinger wurde in Abwesenheit mit 576 Ringen mit Quali-Ergebnis gewertet.


05.Juli 2015

Im Liegendwettbewerb mit dem KK ist das Leistungsniveau in der Schützenklasse sehr hoch. Ein paar Neuner zu viel und man reiht sich im Mittelfeld ein. So reichten Andi Schex 585 zu Rang 33 und Florian Obermaier 586 Ringe zu Rang 27.

In der Jugend lieferte Markus Obermaier einen guten Wettbewerb und landete mit 573 Ringen auf Rang 8.

Den ersten "Stockerlplatz" erreichten die Junioren mit der Mannschaft mit dem Luftgewehr.

Jeweils 380 Ringe für Andreas Waxenberger und Stefan Obermaier und 397 Ringe für Maxi Dallinger brachten den 3.Platz. Nach den Siegen der letzten beiden Jahre ist das wieder ein Spitzenresultat.


08.Juli 2015

Heute war der Tag der Zimmerstutzenschützen.

In der Schützenklasse traten Rainer Obermaier (263 Ringe), Klaus Obermaier (264) und Andreas Schex (268) an und belegten den 19.Platz von 26 Mannschaften.

In der Altersklasse wurde Isental Lengdorf von Gerhard Obermaier (273 Ringe), Benno Waxenberger (261) und Reiner Deyerer (257) vertreten. Die Mannschaft belegte Platz 20 (von26).

Gerhard belegte in der Einzelwertung den 15.Platz.


09. Juli 2015

In der Altersklasse traten mit dem Luftgewehr Benno Waxenberger und Reiner Deyerer an.

Benno erzielte 384 Ringe und belegte den 19. Platz. Mit 371 Ringen wurde Reiner 123.


10.Juli 2015

Am frühen Morgen startete die Disziplin KK 3x20 in der Herren-Altersklasse. Gerhard Obermaier erzielte 546 Ringe und wurde 28. Reiner Deyerer landete mit 542 Ringen auf Platz 37.

 

Topplatzierungen in der Altersklasse

Am Nachmittag war dann die Stunde unserer Altersklasse Schützen in der Disziplin KK100 m. Im ersten Durchgang legte Benno Waxenberger bärenstarke 290 Ringe vor. Gerhard Obermaier mit 287 und Reiner Deyerer 283 Ringen lieferten ebenfalls einen starken Wettkampf ab. Vor dem 2. Durchgang lagen Benno und die Mannschaft auf dem 1. Platz. Starke Einzelschützen verdrängten Benno noch auf Platz 5 in der Einzelwertung. Gerhard wurde 8. und Reiner 31.

In der Mannschaftswertung war die Entscheidung extrem eng. Ringgleich mit dem ersten erreichte unsere Mannschaft einen tollen 2. Platz bei diesen Meisterschaften. Gratulation !!!!

 

Mannschaft_AK_100m_silber


11.Juli 2015

Mit 563 Ringen beendete Gerhard Obermaier als 87. die Disziplin KK liegend.

 

Die nächste Topplatzierung lieferten unsere Junioren A in der Disziplin KK 3x40 ab. Maxi Dallinger wurde wegen seiner Abwesenheit (EM-Vorbereitung) mit Qualiergebnis von 1157 Ringen in der Mannschaft gewertet. Stefan Obermaier erreichte 1119 Ringe (8.) und Andreas Waxenberger steuerte in der Juniorenklasse B 1103 Ringe bei. Das Gesamtergebnis reichte für die drei für den 3.Platz in der Mannschaftswertung.

 

Mannschaft KK 3x40 Junioren

Auch die Jugend ging heute an den Stand. in der Disziplin Luftgewehr erzielte Markus Obermaier 361 Ringe (73.).

Bei den Mädchen startete Maria Pointner. Nach 93 und 95 Ringen in den ersten Serien steigerte sie sich auf 99 und 97 Ringe in den Abschlussserien und erreichte starke 384 Ringe. Im Feld der Jugendklasse weiblich belegte sie den 17.Platz.


12.Juli 2015

Am letzten Tag der Bayerischen Meisterschaften ging die Jugend im Wettbewerb KK 3x20 an den Start. Markus Obermaier bildet mit Sofie Heiß und Lisa Höpp eine Mannschaft. Mit 526 Ringen von Markus, 503 von Sofie und 561 von Lisa erreichten die drei den 9.Platz in der Mannschaftswertung. Lisa wurde im Einzel bei den Mädchen starke 4.

 

Für die Junioren endete mit dem Bewerb KK liegend die Meisterschaft. Maxi Dallinger wurde mit 588 Ringen 2. und Stefan Obermaier mit 576 Ringen 13. In der Juniorenklasse B wurde Andreas Waxenberger mit 576 Ringen 10.

In der Mannschaftswertung trennten den ersten vom fünften nur 5 Ringe. Unsere Junioren belegten in der Endabrechnung den unglücklichen 4.Platz.