Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Bayerische Meisterschaft 2019

29.06.2019

Als erste Schützen traten heute Florian Obermaier und Igor Thomas mit dem KK auf 100m an. Florian erzielte 290 Ringe und Igor 282 Ringe, was die Platzierungen 44 und 105 ergab.

Am Nachmittag gab es dann bereits das erste mal Grund zum Jubel. Unsere Juniorinnen Kerstin Fahl (286R), Marie-Christin Thurner (271R.) und Sophie Heiß (269 R) landeten mit der Mannschaft in der Disziplin KK 50m auf dem Bronzerang.

 

KK 50m Juniorinnen 1

v.l. Sophie, Marie-Christin, Kerstin (abwesend bei Rangliste)

 

30.06.2019

Früh am Morgen begann für unsere Herren 1 der Wettkampf KK 3X20. Florian Obermaier (566 R), Stefan Obermaier (557 R) und Igor Thomas (551 R) erreichten die Platzierungen 18,28 und 39. Mit der Mannschaft ergab dies den 9. Rang.

 

05.07.2019

 

Mit dem Luftgewehr durfte man von unserer Herrenmannschaft schon einiges erwarten. Maxi Dallinger mit 399 Ringen, Florian Obermaier mit 388 und Stefan Obermaier mit 389 schlugen sich pächtig und landeten auf dem Bronzeplatz. Zum Silberrang fehlte 1 Ring , zu Gold nur 3 Ringe. In der Einzelwertung setzte sich Maxi in einem spannenden Finale durch und wurde Bayerischer Meister. Stefan erreichte Rang 44 und Florian Rang 58. Ebenfalls einen starken Wettkampf lieferte Rainer Obermaier ab und erzielte dabei 381 Ringe (149.)

 

LG Mannschaft

v.l. Maxi, Florian, Stefan

 

LG Einzel

 

 

06.07.2019

Mit dem KK im Liegendanschlag hatte unser Verein 2 Mannschaften am Start. Lengdorf 2 mit den Schützen Florian und Stefan Obermaier und Igor Thomas erreichten 582,571 und 580 Ringe und wurden 14. von 24 Mannschaften.

 

Lengdorf 1 mit Daniel Brodmeier, Andreas Geuther und Maxi Dallinger wurden mit 592, 591 und 597 Ringen neue Bayerische Meister.

In der Einzelwertung wurde Maxi Bayerischer Meister, Daniel 5. und Andi 6.

 

KK liegend Mannschaft

v.l. Geuther, Brodmeier, Dallinger

 

KK liegend Einzel

 

In der Damenklasse mit dem Luftgewehr hatte sich Regina Pointner als einzige Schützin für die Meisterschaften qualifiziert. Mit 389 Ringen schoß sie ein hervorragendes Ergebnis. Bei der enormen Leistungsdichte im Damenbereich erzielte sie den 90. Platz.

 

Bei den Juniorinnen 1 erzielten Kerstin Fahl, Sophie Heiß und Marie- Christin Thurner ausgezeichnete Ergebnisse. 395 und 394 reichten für Kerstin und Sophie fürs Finale. Marie wurde mit 392 Ringen 11. Kerstin belegte im Finale Platz 5 und Sophie Platz 7.

 

07.07.2019

In der Disziplin KK 3x40 bildeten Stefan und Florian Obermaier mit Igor Thomas eine Mannschaft. Ihre Ergebnisse von 1103, 1128 und 1091 Ringen reichten zu Platz 10 in der Herrenklasse. 17.30. und 40. waren die Platzierungen im Einzel.

 

Maxi Dallinger startet in der Disziplin KK 3x40 für Donaugau Regensburg. Mit 1172 Ringen zog er als erster nach dem Vorkampf ins Finale ein. In diesem setzte er sich nach starker Leistung gegen die Konkurrenz durch und wurde Bayerischer Meister.

 

KK 3X40

v.l. Brodmeier, Dallinger, Franz

 

10.07.2019

Mit dem heutigen Tag griffen unsere "älteren" Schützen ins Geschehen ein. Das Sportgerät war dabei der Zimmerstutzen.

Bei den Herren 3 erzielte Reiner Deyerer drei ausgeglichene Serien und gesamt 276 Ringe die den 3. Platz bedeuteten.

Mit den 267 Ringen von Gerhard Obermaier (21.) und 260 Ringe von Benno Waxenberger (55.) erreichten die drei den 5. Platz in der Mannschaftswertung.

 

Zimmerstutzen

 

11.07.2019

Heute standen die Wettbewerbe mit dem Luftgewehr auf dem Programm. Bei den Herren III erreichte Benno Waxenberger 379 Ringe. Seine Mannschaftskollegen Reiner Deyerer und Gerhard Obermaier erzielten 370 und 372 Ringe. Ihr Gesamtergebnis brachte sie auf den 12. Platz bei 21 teilnehmenden Mannschaften. In der Einzelwertung belegten die drei die Plätze 32,92 und 107.

 

In der Herren IV -Klasse trat Hubert Dallinger an. In einem gleichmäßigen Wettkampf erzielte er gesamt 371 Ringe und belegte den 14. Platz bei 52 Teilnehmern.

 

12.07.2019

2 Wettbewerbe mussten unsere Vertreter der Herren III heute bei den Bayerischen Meisterschaften bestreiten. Zuerst war KK 3x20 auf dem Programm. Mit 542 Ringen belegte Gerhard Obermaier Rang 22. Benno Waxenberger erzielte 536 Ringe und Deyerer Reiner 532, was ihnen Rang 29 und 39 unter 73 Teilnehmern brachte. Mit der Mannschaft belegten sie Platz 8.

 

Am Nachmittag war Start bei KK 100m. Deyerer Reiner 282 Ringe, Benno Waxenberger 280 und Gerhard Obermaier 279 landeten mit der Mannschaft auf einem unglücklichen 5.Platz. Einzel belegten sie die Plätze 25,36 und 40.

 

13.07.2019

KK liegend stand für unsere Herren III heute am Programm. Als Bester der Mannschaft erzielte Gerhard Obermaier 571 Ringe (59.). Knapp dahinter rangierte Reiner Deyerer mit 569 Ringen (64.). Überhaupt nicht in den Wettkampf kam diesmal Benno Waxenberger und erzielte 541 Ringe (109.). Die Mannschaft belegte damit den 13. Rang.

Am Nachmittag fand mit KK 50m der letzte Wettbewerb für unsere Herren statt. Stefan Obermaier erzielte dabei starke 280 Ringe (21.). Bei Benno Waxenberger und Reiner Deyerer lief es nicht so gut. Mit 266 und 262 Ringen landeten sie auf den Plätzen 76 und 93. Die Mannschaft wurde auf Platz 13 notiert.

 

 

14.07.2019

Mit dem heutigen Tag fanden die Bayerischen Meisterschaften ihren Abschluss. Für die Isentalschützen trat im Liegendwettbewerb mit dem KK Markus Obermaier an. In einem starkem Wettkampf kämpfte er um die begehrten Medaillen mit. Seine 580 Ringe bedeuteten für ihn eine neue Bestleistung und brachten ihm den 5. Platz bei 37 Teilnehmern. Nur um einen Ring verfehlte er dabei einen Medaillenrang.

 

KK liegend Jun

 

Allen Teilnehmern an den Bayerischen Meisterschaften herzlichen Glückwunsch zu den gezeigten Leistungen!!!!